• Alter Sommer 4, 8670 Krieglach
  • +43 5 0248-079

Audiotechnik - Der Ton macht die Musik!

In diesem Fachbereich wird sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen vermittelt.Die Theorie umfasst unter anderem Akustik, Schallwandler (Mikrofone, Lautsprecher) und andere Grundlagen der digitalen Audiotechnik. Zur praktischen Umsetzung kommt es in unserem Audiolabor. Dabei erlernen die SchülerInnen den professionellen Umgang mit einem digitalen Mischpult in Verbindung mit einem entsprechenden Audioprogramm.


In den ersten Semestern wird dabei zunächst vorwiegend mit Sprachaufnahmen gearbeitet. Ziel ist es, im Laufe der Zeit eine Sprachaufnahme im Schwierigkeitsgrad eines Hörspiels aufzunehmen und das aufgenommene Material kritisch zu beurteilen.
Neben der Aufnahme ist ein wesentlicher Aufgabenbereich eines Tontechnikers das Mischen von vorliegendem Material. Dabei gilt es die einzelnen Tonspuren in der Lautstärke abzustimmen und mit entsprechenden Effekten zu versehen. Das sinnvolle Einfügen von Nebengeräuschen, Soundeffekten oder Musik sollte zur Selbstverständlichkeit werden.


Spätestens im 3. Semester wird auch Musik aufgenommen. Statt Sprache werden nun Instrumente oder Gesang aufgenommen und abgemischt. Auch wesentliche Grundlagen für das Arbeiten mit MIDI Technik werden im Zusammenhang mit Musikaufnahmen erlernt. Durch zahlreiche Projekte wird das Erlernte vertieft.

Das Audiolabor

Das Kolleg für Mediendesign in Krieglach verfügt über ein eigenes Audiolabor. Dieses ist mit einem Mischpult, den dazugehörigen Computern zum Schneiden der Aufnahmen, sowie einem Keyboard und zahlreichen Mikros ausgestattet.
Durch das Kreieren eigener Songs und Hörgeschichten können so Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen vor und hinter den Mikrofonen sammeln und das theoretisch Gelernte umsetzen.

 

Wir laden alle Interessierten ein, unser Kolleg im Rahmen einer virtuellen Schulführung zu besuchen.

Zu einem Termin eurer Wahl könnt ihr euch per Videokonferenz von uns durchs Kolleg führen lassen. Ein/e Student/in läuft dabei mit euch im Videomeeting durch das Kolleg und beantwortet alle eure Fragen.

Seid ihr schon gespannt, wie das funktioniert? ->Jetzt Termin reservieren 🙂